Erfahrungs- & Testbericht zu: OIL OF OLAZ "wake up wonder" Tagescreme

Hallo und herzlich Willkommen

zu dem ersten Erfahrungs- & Testbericht!

 


Heute veröffentliche ich endlich mal meinen ersten Testbericht!

Hatte ihn schon vor ein paar Wochen 'offline' vorgeschrieben und dann 'irgendwie' wieder total vergessen, weil immer etwas anderes war bzw. ist! Hehe

Also! Los geht es und viel Spaß beim Lesen des Testberichtes!



HERSTELLER: Oil of Olaz

PRODUKT: Total effects 7 in 1 „Wake up wonder“ (Tagescreme)

MENGE / INHALT: 50 ml

Gekauft am: 18.06.2012

zu einem Preis von: 16,95 €











 



INHALTSSTOFFE:
Isohexadecane, Dimethicone, Aluminum Starch Octenylsuccinate,
Tocopheryl Acetate, Tocopherol, Panthenol, Sodium Ascorbyl Phosphate,
Camellia Sinensis Leaf Extract, Mentha Piperita Leaf Extract, Cucumis Sativus Fruit Extract,
Menthyl Lactate, Isopropyl Palmitate, Caprylic/Capric Triglyceride,
Dimethiconol, TitaniumDioxide, Sodium Acrylates Copolymer,
Polyethylene, Cetearyl Glucoside, Sorbitan Staerate,
Myristyl Alcohol, Stearyl Alcohol, PEG-100 Stearate,
ZincOxide, Ammonium Polyacrylate, Citric Acid,
Palmitic Acid, StearicAcid, Imidazolidinyl Urea,
Potassium Sorbate, Disodium EDTA, BHT,
Butylparaben, Ethylparaben, Isobutylparaben,
Methylparaben, Propylparaben, Parfum,
Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Salicylate, Citronellol,
Geraniol, Hexyl Cinnamal, Linalool





BESCHREIBUNG HERSTELLER (s. VERPACKUNG):
FRONTSEITE; „wake up wonder; Feuchtigkeitspflege mit Frischekick für müde aussehende Haut“ | „wake up wonder; Soin hydratant anti-âge pour réveiller la peau fatiguée“
Gedreht im Uhrzeigersinn folgt;
→ „Ingredients“ (s. Oben INHALTSSTOFFE)
→ „TOTAL EFFECTS GEGEN 7 ZEICHEN DER HAUTALTERUNG“ | „OLAZ TOTAL EFFECTS AGIT CONTRELES SIGNES DU VIEILLISSEMENT DE LA PEAU“
„1. Mindert Linien und Fältchen: Reduziert sichtbar das Erscheinungsbild von feinen Linien und Fältchen.“ | „1. Diminue visiblement l'apparence de rides et ridules.“
„2. Intensive Feuchtigkeit: Für eine gesund strahlende Haut.“ | „2. Hydrate et nourrit intensément la peau, pour un teint sain et radieux.“
„3. Sanfte Straffung: Spendet Feuchtigkeit für ein strafferes Erscheinungsbild der Haut.“ | „3. Unifie le teint en corrigeant les imperfections et irrégularités de la peau, réduit les tâches de pigmention.“
„4. Frische Ausstrahlung: Verleiht einen frischen Teint.“ | „4. Illumine et rafraichit le teint et rend aux peaux ternes leur éclat.“
„5. Glattere Hautoberfläche: Verfeinert und glättet die Hautstruktur.“ | „5. Lisse et affine le grain de la peau, notamment en resserrant les pores.“
„6. Feinere Poren: Reduziert das Erscheinungsbild von Poren.“ | „6. Aide à protéger la peau du vieillissement prématuré généré par les influences environnementales néfaste et les radicaux libres: action anti-oxydante.“
„7. Antioxidative Wirkung: Hilft Anzeichen vorzeitiger Hautalterung durch schädliche Umwelteinflüsse vorzubeugen.“ | „7. Raffermit en douceur: l'hydratation apportée raffermit la peau et accélère la régénération des couches supérieures de l'épiderme.“






DAS ERSTE ÖFFNEN:
einfach! Klarsichtdeckel abnehmen und fertig! ;)

DER ERSTE EINDRUCK:
Erst mal drücken! Mh! Noch mal drücken. Ah jetzt kommt was! Oh! Die riecht aber gut. Mh, und wirkt ganz leicht und mit viel 'Feuchtigkeit'. Wirkt also optisch 'leicht' und nicht so 'schwer' wie z. B. eine klassische Nivea-Creme, Penaten, etc. pp.

DAS ERSTE AUFTRAGEN:
WOW-Effekt! Und den gibt es bei mir nicht oft, da ich sehr kritisch bin! Ok, ich bin nicht nur KRITISCH sondern auch zynisch bzw. sarkastisch.

Nur mal als Beispiel; ist Punkt 2 und 4 nicht eigentlich dasselbe? Und wie sieht es mit Punkt 3 und 5 aus. Im Prinzip das Gleiche, nur anders formuliert. Oder sehe ich das jetzt falsch? Besonders schön ist Punkt 7; der behinhaltet doch eigentlich alles andere und wieso soll mir das jetzt, nach 35 Jahren auf dieser Welt mit den 'schädlichen Umwelteinflüssen', noch was bringen? Oder haben die das schon vor 5, 10 oder gar 15 Jahren auf ihre Verpackungen geschrieben? Das müsste man mal recherchieren, wenn man es für interessant genug befindet!

Egal, ich habe getestet! Hehe
Zu 'meiner Haut' muß ich dazu sagen, dass ich seit der Abendschule damals (2001-2004) eine 'stressbedingte Neurodermitis' habe, d. h., wie der NAME vermuten lässt, dass ich bei 'mehr Stress' zu extrem trockener Haut leide an bestimmten Stellen wie Nasenflügel, Haaransätze, Augenbrauen, etc. Und ich trinke wahrlich nicht zu wenig Mineralwasser, Säfte, etc. Zumindest achte ich darauf! Und selbst dann sah und sieht man immer noch die 'gereizten' Stellen. Schon nervig, aber was solls. Lieber einmal im Quartal sehr trockene Haut als ein Magengeschwür oder eine chronische Gastritis. Oh mist, ein Magengeschwür hatte ich wegen dem Studium → Studium abgebrochen! :( Ach egal, alte Kamellen; es geht vorran! Immer nach vorne schauen und am besten mit einem positivem Blick auf die Dinge, auch wenn sie gar nicht so positiv sind! :P *zynisch.ist*

Wie dem auch sei, zurück zum WOW-EFFEKT!
Ich trage also zum ersten Mal Oil of Olaz „wake up wonder“ (Tagescreme) auf und denke; „oh wie erfrischend!“ Dann dachte ich: „Mh... die zieht aber schnell ein!“ und zu guter Letzt muss(te) ich ja fühlen: „Wow! Wie weich ist die denn!“ (also die Haut^^).


Es ist ja nun schon eine Weile her das ich diese Creme gekauft habe und teste! Gut, ich könnte die Tagescreme täglich auftragen, wozu sie ja auch gedacht ist, aber ehrlich? An so manchem Morgen hat man andere Sorgen wie z. B. ein quängeliges Kind, ein Kater der sein 'Fellkneul' im Flur hinterlassen hat, etc. pp! Und so trage ich sie nur dann auf, wenn meine 'Haut' nach einem 'Feuchtigkeitskick' ruft. In der Testphase selber (mindestens 3 Wochen) trage ich die Creme selbstverständlich täglich auf. Will ja auch wissen ob die wirklich nach 14 Tagen (in den meisten Werbungen heißt es ja „Besseres Hautbild nach 2 Wochen“) was gebracht hat bzw. bringt.
So! Mh. Nun habe ich wahrscheinlich viel zu viel geschwafelt. Kommen wir mal zum Ende des Berichtes und somit zum;


FAZIT: Eine wirklich angenehm riechende, feuchtigkeitsspendende Tagescreme.
Von der „Wirkung“ her empfehlenswert, allerdings empfinde ich den Preis über 16,95 € für 50 ml etwas happig.
Ich frage mich daher, ob die vergessen haben 'Gold' mit anzugeben bei den Inhaltsstoffen. Aber gut, lassen wir den Zynismus!
In dem Sinne;
habt einen erfrischenden Tag :)
xOxO
Jini
 
PS: da dies mein erster 'Erfahrungs- & Test-Bericht' ist, würde ich mich sehr über euer FEEDback freuen!
↓ Bitte hinterlasst mir eure 'Reaktion' via 'klick' und eure Meinungen via Kommentar! DANKE @}-->-