Mein erstes Makeup mit der Nude'tude Lidschattenpalette von TheBalm Cosmetics


Hallo meine Lieben!♥

Hier mal wieder ein HowTo bzw. Tutorial für euch!

Das Makeup hatte ich im Mai 2014 geschminkt und
die Aufnahmen für das Tutorial hatte ich damals auch
schon gemacht, nur irgendwie ists mir total unter
gegangen, tatsächlich das Tutorial zu posten! o.O

Nun komm ich aber endlich dazu!

Ich hoffe, dieses AMU gefällt euch!

Wenn ja, lasst es mich doch wissen! :*

Also, los geht es!



Was ich verwendet habe:

MaxFactor Concealer "Mastertouch - under-eye-concealer" (Farbton 309 Beige)
Essence Lidschattenbasis "I♥Stage Eyeshadow Base"
TheBalm Cosmetics Lidschatten Paletten "NUDE'tude" (s. folgendes Bild)
Essence Eyeliner "Liquid Ink Eyeliner - waterproof" (Farbton black)
L'Oréal Paris Mascara "Volume Million Lashes excess" (Farbton black)
L'Oréal Paris Kajal "Color Riche le Khôl Kajal" (Farbton 101 Midnight Black)





Was ich wann "wie und wo" aufgetragen habe:


















Schritt 1: MaxFactor Concealer "Mastertouch - under-eye-concealer", Farbton 309 Beige

Nachdem ich meine Foundation aufgetragen habe, wie z. B. in dem Beitrag
"Makeups im Herbst; Herbstlook Var. 2 mit Sleek Makeup Lidschattenpaletten ULTRA MATTS V2 und Glory",
trage ich den "Mastertouch - under-eye-concealer" unterhalb der Augen auf.
Allerdings nicht großflächig oder in der klassischen Dreiecksform, sondern nur dort, wo die (bei mir zumindest) leichte
Wölbung ist und sich ein leichter "Schatten" abzeichnet, wenn man den Kopf leicht nach unten neigt. Auf
dieser Linie trage ich ein paar Tupfer des Concealers auf. Hiernach arbeite ich, entlang des "Schattens",
den Concealer mit einem Concealerpinsel ein!

Schritt 2: Essence Lidschattenbasis "I♥Stage Eyeshadow Base"

Ich streife den Applikator am Ringfinger ab und beginne dann mit dem verteilen, zunächt auf dem beweg-
lichen Lid. Die "I♥Stage Eyeshadow Base" zunächst nach "rechts und links" auftragen und dann zur Augen-
braue hin. Ggf. muß man nochmal etwas Base aufnehmen für das obere Lid zur Augenbraue hin.

Schritt 3: TheBalm Cosmetics Lidschatten Paletten "NUDE'tude" (s. obiges Bild)

"Sassy" → Zuerst trage ich "Sassy", den hellsten Farbton, mit einem sauberen Lidschattenpinsel als Highlighter
direkt unterhalb der Augenbraue auf und auf dem gesamten beweglichen Lid.

"Snobby" → Hiernach verwende ich den beigegoldenen Farbton "Snobby" für die Lidfalte. Diesen Farbton
verteile ich auf dem oberen Lid, wobei ich darauf achte, dass "Sassy" unterhalb der Augenbraue nicht über-
schminkt wird. "Snobby" ziehe ich, sozusagen, nur bis zum Anfang der Augenbraue hoch.

"Sultry" → Um eine Lidfaltenbetonung zu verstärken, aber nicht zu stark, habe ich hier mit einem breiteren
Lidschattenpinsel die Farbe "Sultry" dezent aufgetragen und gut verblendet.

"Selfish" → Zum Lidschatten-Abschluß habe ich dann, mit einem kleineren, abgeschrägten runden Pinsel
und dem Farbton "Selfish" die Lidfalte im außeren Augenwinkelbereich stärker betont. Hier ruhig "Selfish" vom
äußeren Augenwinkel bis hin zum inneren Augenwinkel auftragen und gut verblenden.
HINWEIS:
Auf dem Bild und in der Palette sieht die Farbe violetter aus, als sie ist. Sie hat nach dem Auftragen eher mehr
grauanteil, wie ich finde!

Schritt 4: Essence Eyeliner "Liquid Ink Eyeliner - waterproof" (Farbton black)

Jetzt noch den Eyeliner auftragen. Hierfür habe ich den "Liquid Ink Eyeliner - waterproof" von Essence
verwendet!
/* Da fällt mir ein, ich wollte doch mal so einen "Meine immerwährenden Favoriten"-Beitrag machen! ;)
Dazu aber in einem Extrabeitrag mehr! */

Schritt 5: L'Oréal Paris Mascara "Volume Million Lashes excess" (Farbton black)

Ich habe für diesen Look die schwarze Wimperntusche "Volume Million Lashes excess" von L'Oréal Paris gewählt.
Ihr könnt aber jede x-beliebige schwarze Mascara verwenden!

Schritt 6: L'Oréal Paris Kajal "Color Riche le Khôl Kajal" (Farbton 101 Midnight Black)

Zuguter letzt trage ich, direkt auf der Wasserlinie, den "Color Riche le Khôl Kajal" auf. Am äußersten, unteren Wimpernkranz "übermale" ich ein klein wenig, sozusagen, in die Wimpern hinein und verwische dort den Kajal mit einem Q-Tipp um diese leichte Betonung unterhalb der Wimpern zu erhalten!

DONE! :)

Und nun habe ich wieder Aufnahmen in besserer Qualität für euch!


Keine Sorge wenn es mit dem Eyeliner mal nicht auf anhieb funktioniert oder ihr ihn irgendwie "kritzelig" und "krakelig" findet!

Es ist tatsächlich eine reine Übungssache. Man muß - sozusagen - eine "ruhige" Hand trainieren. Und selbst ich habe nicht jeden Tag die "ruhige Hand für Eyeliner"! ;)

Also, don't be panic! Alles klappt, irgendwann! Gut Ding will halt Weile haben!

Solltet ihr mal Fragen haben, Anregungen loswerden oder Wünsche äußern wollen, hinterlasst mir all dies als Kommentare! ♥

xOxO Jini

~*♥*~*♥*~*♥*~

Keine D.i.Y., Tutorials, Videouploads verpassen? Dann abonniert doch einfach diesen Blog
und folgt mir auf Facebook - Instagram ( ICONOsquare*) - Pinterest - Tumblr - Twitter!


*ICONOsquare ist die Alternative für jene, die die App Instagram nicht auf ihrem Smartphone installiert haben, aber dennoch die Bilder 'herzen' möchten!